VAUEN Pfeifenkollektion seit 1848

Alle Pfeifenmodelle von VAUEN auf einen Blick

Die schönste Tradition – Leidenschaft immer wieder neu erwecken. So sehr man sich über 170 Jahre Tradition und Geschichte freut – die noch größere Freude ist, daraus immer wieder Neues zu entwickeln, zu formen, zu perfektionieren – und vor allem: es Ihnen präsentieren zu dürfen. Auch dieses Mal ist es uns wieder gelungen, ganz besondere Meisterstücke u entwerfen, die Sie, da sind wir sicher, genauso begeistern werden, wie uns selbst. Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit und entdecken Sie unsere neue Kollektion für das, was Sie genauso empfinden wie: Die Leidenschaft für großen Genuss. Willkommen bei Vauen 2018. 170 Jahre auf den Punkt gebracht. Genau gesagt: auf den weißen Punkt. Denn mit ihm kennzeichnet Vauen traditionell die ganz besonders exklusiven Pfeifen mit attraktiver Maserung und aufwendigster Verarbeitung bis ins kleinste Detail. Dazu ist er ein deutliches Symbol, das für die außergewöhnliche Qualität von Vauen steht. Präzises Handwerk macht Ihre Vauen so besonders. Seit 1848 über viele Generationen zu handwerklicher Meisterschaft verfeinert und perfektioniert. Dazu mit Liebe zur feinen Ausarbeitung zu edlen Hölzern und ausgesuchten Materialien. So wird aus jeder Vauen-Pfeife in vielen Schritten sorgsamster Handarbeit ein hochwertiges Einzelstück für anspruchsvolle Genießer auf der ganzen Welt.
Quelle: Alexander Eckert, geschäftsführender Gesellschafter, VAUEN Frühjahr Neuheiten 2018

Es ist mir eine große Freude, Ihnen die neue Vauen Herbst/Winter-Kollektion 2017 vorzustellen. Edle Designer-Stücke und meisterhafte Unikate auf handwerklich außergewöhnlich hohem Niveau. Dafür möchten wir Sie in diesem Prospekt aufs Neue begeistern und Ihnen zeigen wie stolz wir darauf sind.
Doch es gibt noch einen weiteren Grund zur Freude. Es ist die gute Nachricht, dass Pfeifenraucher und die Freunde des Genießens wieder jünger werden – wie uns Events, Messen und Nachfrage zeigen.
Und das beweist, dass edles, verantwortungsbewusstes und stilvolles Rauchvergnügen weder Alter noch Generation kennt.
Bleiben Sie jung – willkommen bei Vauen.
Ein Punkt sagt mehr als tausend Worte.
Vor allem, wenn es ein weißer Punkt auf einer Pfeife von VAUEN ist. Denn damit kennzeichnen wir unsere ganz besonderen Stücke mit einzigartiger Maserung und besonders aufwendiger Verarbeitung. Sie können es sehen, fühlen und genießen.
Meisterhafte Handwerkskunst seit 1848
Natürlich werden alle Vauen Pfeifen aus edlen Hölzern und besten Basis- Materialien – gefertigt. Mindestens genauso wichtig ist uns allerdings die hochwertige Verarbeitung in vielen kleinen Schritten meisterhaften Handwerks bis ins feine Detail. Denn es gibt noch zwei weitere Dinge, aus denen eine „echte Vauen“ gemacht ist: Die Liebe zur traditionsreichen handwerklichen Kunst und die Leidenschaft für den Genuss.
Quelle: Alexander Eckert, geschäftsführender Gesellschafter, VAUEN Herbst Neuheiten 2017

Es gibt nichts Schöneres, als Genießern vollendeten Genuss zu bieten.
Lassen Sie sich begeistern – von unserer neuen VAUEN Frühjahrs- und Sommer- kollektion 2017. Wieder haben wir für Sie Meisterstücke entwickelt, die in Handwerksqualität und anspruchsvollem Design außergewöhnlich sind. Liebevoll und durchdacht bis ins Detail, fein und formvollendet aus dem Holz herausgearbeitet. Jede Pfeife ein edles Unikat, jede ein Ereignis für Auge, Hand und Rauchvergnügen des Genießers.
Willkommen bei VAUEN.
Klasse auf den Punkt gebracht.
Auf den weißen Punkt (WP). Denn mit ihm im Mundstück kennzeichnen wir Pfeifen mit einem sehr attraktiven Maserungsbild, bzw. Pfeifen mit aufwendiger Verarbeitung.
Das Außergewöhnliche verlangt immer nach der Hand des Meisters.
Die Qualität einer VAUEN beruht stets auf höchster Handwerkskunst, auf Kreativität und Stilsicherheit. Jede unserer Pfeifen verlangt nach mindestens 60 Arbeitsschritten in reiner Manufakturarbeit – nur so lässt sich die aufwendige, detailreiche Ausarbeitung des einzelnen Stücks gewährleisten, wie sie die älteste deutsche Pfeifenmanufaktur seit 1848 für sich in Anspruch nimmt.
Quelle: Alexander Eckert, geschäftsführender Gesellschafter, VAUEN Frühjahr 2017

Gitter Liste

1-36 of 63

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter Liste

1-36 of 63

Seite:
  1. 1
  2. 2